CO2 IT-Cooling

Modernes IT-Cooling mit natürlichem Kältemittel CO2

RackCooler mit flüssigen CO2 - 25-50 kW 

RackCooler der Baureihe HRCO werden mit flüssigen CO2 betrieben und dienen zur Kühlung von Serverracks von High Density Anwendungen mit hohen Wärmelasten. Durch den Einsatz des natürlichen Kältemittels R744 als flüssiger Wärmeträger eignen sich diese Geräte für Anwendungen in Serverräumen, in denen hohe Sicherheits- und Qualitätsanforderungen herrschen. Das interne Design und die Wahl der Komponenten dienen in erster Linie der Energieeffizienz, um die PUE-Werte der Anlage zu minimieren.

 

Natürliches Kältemittel

Kohlendioxid (R744) ist ein Naturgas, das in der Luft umfangreich vorhanden und mit keinen Verwendungseinschränkungen verbunden ist. Außerdem handelt es sich um ein nicht toxisches und vor allem nicht entzündliches Inertgas. Das Kältemittel R744 ist umweltfreundlich, denn es hat einen GWP-Wert (Global Warming Potential) gleich 1. Es besitzt alle Eigenschaften, um das Kältemittel der Zukunft zu werden, denn es ist nicht an die neuen Vorschriften gebunden, die eine Einschränkung der Emissionen von Treibhausgasen anstreben.

 

Sicherheit im Serverraum

Alle Modelle der Baureihe HRCO sind standardmäßig mit Wärmetauscherregister mit hydrophiler Beschichtung ausgestattet. Eine optimierte Aufnahme des Kondenswassers im Entfeuchtungsprozess erfolgt durch eine spezielle Verkleidung und eine angemessene Wahl der Luftgeschwindigkeit. Somit wird nachträgliche Kondensatbildung inner- und außerhalb des Geräts vermieden. Da die Anlage nicht Wasser, sondern mit flüssigen Kohlendioxid betrieben wird, ist für Serverräume und Rechenzentren ein zusätzlicher Sicherheitsaspekt.

 

Luftstrom-Konfigurationen

Je nach Art der Serverrack-Kühlung, die durch die Verwendung von Warm- und Kaltgängen im Rechenzentrum oder durch die eine Einhausung erzielt werden kann, bietet die Baureihe HRCO zwei verschiedene Konfigurationen:

In-Row“, bei der die Kaltluft im «Kaltgang» an jedem Serverrack freigesetzt und die Warmluft vom RackCooler aus der Umgebung angesaugt wird.
 
In-Rack“, bei der ein geschlossener Kreislauf zwischen RackCooler und Serverrack gebildet wird.

 

 

 

Prüfstände / Factory Acceptance Test

Außerdem verfügt unser Partner HiRef über 3 hochmoderne Prüfstände, sowie Testbereiche im Außengelände. Hier können sich Endkunden und technische Berater persönlich von der Leistungsfähigkeit und Qualität der HiRef Produkte vergewissern. HiRef hat in den letzten Jahren umfangreiche Investitionen für die Durchführung von FAT´s (Factory Acceptance Test) vorgenommen, über die Sie sich hier informieren können.